Die Zukunft und was wir tun können

Liebe Mitstreiter, vielen Dank, dass Sie sich bisher bei unserer Petition so eingebracht haben, inzwischen wird unser Problem mit dem neuen Fahrplan auch Thema im Landtag sein.

Gleichzeitig sollten wir nicht nachlassen und unsere Basis weiter ausbauen. Zwei Bitten haben wir daher an Sie:

  1. Für die Verteilung unseres Flyers (inzwischen als Visitenkarte gedruckt) benötigen wir noch Unterstützung, da immer noch viele Bahnreisende ziemlich ahnungslos sind.
  2. Die neugegründete ProBahn-Regionalgruppe „Metropolregion“ benötigt eine breitere Basis.

Mahatma Gandhi sagte: „Die Zukunft hängt davon ab was wir heute tun.“

„Tun“ Sie also etwas und melden sich unter kontakt@pendlerprotest.de bei uns, teilen Sie uns Ihre Vorschläge und Gedanken mit, kommentieren Sie diese Seite oder schreiben Sie uns auf Facebook!